<

09-04-2018 // Fußballschule Mittelbaden

Artur Montanhas fördert junge Nachwuchstalente

Ex-Junioren-Vorstand des ATSV Mutschelbach übernimmt Talentpatenschaft in der Fußballschule Mittelbaden

Die Fußballschule Mittelbaden erhält prominente Unterstützung für die professionelle Förderung junger Nachwuchstalente aus der Region. Artur Montanhas, Geschäftsführer des Vertiva Family Office mit Sitz in Stuttgart und ehemaliger Vorstand Junioren des ATSV Mutschelbach übernimmt die Patenschaft für 10 Nachwuchstalente der Region. Diese dürfen sich über eine kostenlose wöchentliche Zusatzförderung am Standort Langensteinbach freuen.

„Wir sind sehr dankbar für die private Unterstützung von Artur Montanhas. Das zeigt uns einmal mehr, dass wir mit unserem ganzheitlichen Konzept den richtigen Weg eingeschlagen haben“, freut sich Geschäftsführer Marcel Kamm über das Engagement.

Für Montanhas ist die Förderung junger Talente eine Herzensangelegenheit, zugleich nimmt er auch die Vereine in die Pflicht: „Die Talentförderung im Jugendfußball liegt mir sehr am Herzen. Alle Vereine sind auf einen hervorragend ausgebildeten Nachwuchs angewiesen. Daher ist es für mich nicht nachvollziehbar, dass es Vereine gibt, die hohe sechsstellige Beträge in die Landesliga-Mannschaft investieren und keinen Euro in die Hand nehmen, um den Nachwuchs zu fördern. Die Fußballschule Mittelbaden nimmt hier eine wichtige Aufgabe wahr, weil sie den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bietet, sich individuell weiterzuentwickeln.“

Weitere Informationen zur Talentpatenschaft in der Fußballschule Mittelbaddn gibt es hier:
http://fussballschule-mittelbaden.de/talentpatenschaft/